NextGen Media - Podcast Agentur

Eigenen Podcast erstellen in 10 Schritten.

Von der ersten Idee bis zum fertigen Podcast.

Was haben Sie vor?

Jeder Vierte hört Podcasts!

Der Podcast als Marketingtool:
Marke stärken. Sichtbarkeit erhöhen. Umsatz steigern.

Podcasts sind längst mehr als ein Trend – sie sind ein ausgereiftes Marketinginstrument, das Ihre Botschaft transportiert, Verbundenheit schafft und Loyalität erzeugt. Verschaffen Sie sich Gehör und nutzen Sie den eigenen Podcast zum Brand Building, zur Lead-Generierung und als Verkaufs-Booster!

Wir unterstützen Sie bei der Realisierung
Ihres eigenen Podcast. Melden Sie sich gerne jederzeit!

Podcasts in Zahlen

80%

der Bevölkerung ab 14 Jahren kennen Podcasts

34%

der Deutschen ab 14 Jahren haben schon einmal Podcasts gehört (23,7 Mio.)

15%

der Bevölkerung sind aktive Hörer (10,4 Mio.)

In 10 Schritten zum eigenen Podcast

Podcasten ist nicht schwer, erfordert aber dennoch einen Plan. Mit den folgenden zehn Schritten gelingt es Ihnen einen nachhaltig erfolgreichen Podcast auf die Beine stellen, der seine Ziele auch wirklich erreicht.

1. Idee

Positionierung ist alles – auch beim Podcast. Suchen Sie sich ein Thema aus, das Ihnen die Möglichkeit bietet, sich als Experte zu präsentieren. Wichtig dabei ist, dass es Ihnen Spaß macht sich mit diesem Thema intensiv auseinander zu setzen. 

2. Name

Ein Podcast braucht einen Namen – schon allein damit er in den Podcast Apps gefunden werden kann. Der Podcast-Titel sollte sofort deutlich machen, worum es inhaltlich geht. Gleichzeitig sollte der Name prägnant und gut zu merken sein.

3. Sound

Jeder Radiosender hat ein prägnantes Sounddesign, das einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Das macht natürlich auch bei Podcasts Sinn. Ein prägnanter Jingle, ein Intro und ein Outro werten den Podcast ungemein auf und tragen zum Branding bei.

4. Hosting

Ähnlich wie eine Website oder ein Video muss auch ein Podcast irgendwo gehostet werden und ein Zuhause finden. Der Podcast wird dort hochgeladen und kann dann über die verschiedenen Kanäle den Hörern zur Verfügung gestellt werden.

5. Mikro

Um einen Podcast aufzunehmen, braucht es nicht viel. Ein Mikrofon und eine Aufnahmesoftware genügen. Gute Mikrofone filtern störende Umgebungsgeräusche, reduzieren unangenehmes Rauschen und sorgen für einen glasklaren Klang.

6. Planung

Ob Blog, Social-Media-Profil, YouTube-Kanal oder eben ein Podcast: Wer Content veröffentlicht, muss das regelmäßig tun. Ein Redaktionsplan ist deshalb das A und O. Er stellt sicher, dass der Überblick bewahrt wird und dient auch dazu Themenideen zu sammeln.

7. Aufnahme

It’s Showtime: Sind alle Vorarbeiten getroffen, kann die Produktion des Podcast beginnen. Nehmen Sie sich für die Aufzeichnung ausreichend Zeit! Wenn Sie gestresst oder gehetzt sind, werden dass die Hörer mitbekommen. Eine entspannte Atmosphäre ist extrem wichtig.

8. Bearbeiten

Die Postproduktion bezeichnet die Bearbeitung des Podcast nach der eigentlichen Aufnahme. Konkret ist damit der Schnitt und die Bereinigung der Tonspur gemeint. Mitunter nimmt dieser Part mehr Zeit in Anspruch als die eigentliche Aufnahme.

9. Publikation

Wenn der Feinschliff in der Postproduktion erfolgt ist, dann kann die Podcast-Folge veröffentlicht werden. Dafür wird sie beim Hoster hochgeladen und über die verschiedenen Plattformen verteilt, damit die Abonnenten die Episode abrufen können.

10. Verbreitung

Jetzt beginnt das Marketing für den Podcast. Wie jeder andere Content auch muss er verbreitet werden – über die eigenen sowie fremde Kanäle. Hier gilt: Je mehr Sichtbarkeit, desto besser. Machen Sie wo irgend möglich auf eine neue Podcast-Folge aufmerksam.

1. Idee

2. Name

3. Sound

4. Hosting

5. Mikro

6. Planung

7. Aufnahme

8. Bearbeiten

9. Publikation

10. Verbreitung

Der Weg zum eigenen Podcast ist nicht so schwer,
wie es vielleicht aussehen mag.
Lassen Sie uns über Ihr Vorhaben sprechen.

Unsere Produktionen

Hauptstadt Podcast ist ein locker flockiger Interview-Podcast aus dem Herzen der Hauptstadt Berlin.

 

Link “Hauptstadt Podcast”

Die Haus-Meister schauen sich Mythen der Immobilienwirtschaft an. Kurzweilig, konzentriert & kritisch.

 

Link “Die Haus-Meister”

Das sagen unsere Kunden

"NextGen Media unterstützt uns bei der Produktion und Vermarktung unseres Podcasts „Die Haus-Meister | Immobilienmythen im Podcast“. Die Zusammenarbeit macht nicht nur viel Spaß. Nein, sie ist darüber hinaus auch noch sehr erfolgreich. Innerhalb kürzester Zeit konnten wir viele Fans für ein doch sehr spezielles Thema wie unseres begeistern. Eine wichtige Grundlage dafür waren die Erfahrungswerte und konstruktiven Hinweise von NextGen Media, für die ich sehr dankbar bin. Jederzeit wieder!"​

Andy Dietrich
Geschäftsführer Strategiekollegen GmbH

Gute Gründe für Ihren eigenen Podcast

Starke Werbewirkung
Geringe Kosten
Als Experte positionieren
Starke Werbewirkung
Geringe Kosten
Als Experte positionieren
Kunden binden
Zielgruppen erreichen, die ungern lesen
Interessenten zielgerichtet erreichen
Kunden binden
Zielgruppen erreichen, die ungern lesen
Interessenten zielgerichtet erreichen

Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie jetzt mit Podcasts starten wollen oder einfach Licht ins Dunkle des Podcast-Dschungels bringen wollen, melden Sie sich gerne bei mir.

Kontakt Wolfgang Patz Podcast erstellen

Wolfgang Patz,
Geschäftsführer NextGen Media

 

Telefon: +49 (0)174 | 90 93 145 
E-Mail: wolfgang@nextgen-media.de

Scroll to Top